Name:

Gender:

value=”female”>Female

value=”male”>Male

Deutsch in Medizin und Pflege

Der Bedarf an versierten Mediziner, Zahnmediziner, Pharmazeuten, Medizinstudierende sowie Kranken- und Altenpflegepersonal die auch im Internationalen kontext sicher agieren,steigt kontinuierlich.

Deutsch für internationale Ärztinnen und Ärzte

Kenntnisse der medizinischen Fachsprache sind für internationale Ärztinnen und Ärzte für ihre Tätigkeit in Deutschland unbedingt notwendig. Kommunikationsprobleme mit Patienten und Angehörigen sowie Missverständnisse unter Kollegen können zu ernsthaften Problemen führen.

Dieser Kurs richtet sich an Ärztinnen und Ärzte aus dem Ausland, die sich im Anerkennungsverfahren ihres Berufsabschlusses befinden und zum Nachweis berufsbezogener Sprachkenntnisse die Fachsprachprüfung bei der Ärztekammer benötigen und/oder die Prüfung telc Deutsch B2-C1 Medizin, telc Deutsch B2·C1 Medizin Fachsprachprüfung ablegen möchten. Mit Hilfe von speziell geschulten Sprachlehrern werden u.a. die gängigen Redemittel für Anamnesegespräche, der erforderliche Fachwortschatz für eine erfolgreiche Patientenaufklärung, Patientenvorstellung, Arztbriefe sowie das Gespräch mit den Angehörigen trainiert.

Zielgruppe sind internationale Ärztinnen und Ärzte, die über ein abgeschlossenes, medizinisches Studium verfügen und Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B2 (nach dem GER) vorweisen können.

Für den bestmöglichen Lernerfolg bieten wir ein umfangreiches Übungsmaterial und zusätzlich eine Online Lernplattform als kostenlose Ergänzung zu ihrem laufenden Kurs an.

Kursbuch: Menschen im Beruf – Medizin: Deutsch als Fremdsprache / Kursbuch mit MP3-CD | Dorothee Thommes, Alfred Schmidt | ISBN: 9783197011905 | 19,90€

Zeitraum: Die Sprachausbildung findet in der Gruppe statt. Wir unterrichten 3 Unterrichtseinheiten pro Tag an 5 Tagen pro Woche/17.00-19.15Uhr.

Beginn: 07.05.2018 – 29.06.2018
Dauer : ca. 8 Wochen
Unterrichtseinheiten: 84
Kosten: 700 €

Kontakt: